Digitalisierung von Schulen mit Technik und Know-how

Kooperation mit Microsoft

Microsoft Deutschland und AixConcept kooperieren bei einer Schul-Managementlösung aus der Cloud, damit Schulen eine zukunftssichere und nachhaltige Cloud-Strategie ausbauen können.

Die Kombination der Microsoft-Cloud-Plattform mit der modularen Software-Lösung von AixConcept, die auf der bewährten Schulnetzwerk-Lösung MNSpro basiert, begleitet die Schule technologisch und inhaltlich ohne Mehraufwand zu einer kompletten Schul-IT-Lösung. Dabei, so betonten beide Unternehmen, geht die Umstellung vom Ist-Stand der Schulen aus und erarbeitet anhand der Anforderungen der jeweiligen Schule ein individuelles Lösungskonzept.

„Gemeinsam mit Microsoft nutzen wir die Cloud, um eine perfekte Lösung für Schulen zu entwickeln, die für alle pädagogischen Herausforderungen für die Zukunft nachhaltig und investitionssicher bereitgestellt wird", sagt Thomas Jordans, Geschäftsführer der AixConcept. "Gemeinsam zeigen wir den digitalen Weg in die Zukunft für Schulen auf."

Die Kooperation hat das Ziel, die Einrichtung, Administration und Benutzung bisher aufwändiger Software-Prozesse im Schulumfeld zu optimieren. Gleichzeitig wird das Einbinden unterschiedlicher Plattformen einfacher, zum Beispiel für „Bring your own device“-Strategien. Die gemeinsame Cloud-Anwendung basiert auf Standards und ermöglicht Lernen an jedem Ort zu jeder Zeit mit jedem Gerät: Benutzer- und Geräte-Management werden ebenso wie Software-Verteilung und  Mandanten-Fähigkeit per Mausklick oder automatisiert vorgenommen. Dabei wächst die Lösung mit den Anforderungen der Schulen.

Aus WIKIPEDIA: Microsoft Deutschland GmbH

© AixConcept Thomas Jordans

Thomas Jordans

Gemeinsam mit Microsoft nutzen wir die Cloud, um eine perfekte Lösung für Schulen zu entwickeln.