© AixConcept
Auf der ganzen Welt fährt das Miniatur-Modell des Mercedes Transporters mit Aachener Kennzeichen

Wie das Kennzeichen AC und die Initialen VJ auf das Modellauto kamen

Die amüsante Geschichte, wie die Modellautos des Mercedes Transporters von NOREV zum Aachener Kennzeichen und den Initialen von Volker Jürgens kamen.

Geschäftsführer Volker Jürgens erzählt:

"Das kam so:  Das Unternehmen NOREV, das im gleichen Haus in der Pascalstraße in Aachen residiert wie die AixConcept, fertigt Modellautos im Maßstab 1 : 18. Als sie den Mercedes Transporter anfertigen wollten, hatten sie zunächst keine Vorlage. Als sie schon lange auf Unterlagen warteten, sah jemand zufällig genau diesen Transporter auf dem Firmenparkplatz. Sie fanden heraus, dass er uns gehörte, und fragten mich als Geschäftsführer, ob sie das Auto mit allen Details fotografieren dürften."

"Das habe ich erlaubt und auch später noch einige Male gestattet, weil sie mehr Details brauchten. Das Modell, das sie gebaut haben, ist wirklich sehr, sehr detailgetreu und macht was her. Als großes Dankeschön widmeten sie mir das Nummernschild: Jetzt tragen alle Modelle auf der ganzen Welt das Nummernschild AC-VJ-1 - und sie schenkten mir ein Abbild unseres Firmen-Autos im Maßstab 1:18."

Coole Geschichte, finden wir, und senden noch einmal ein dickes Dankeschön an die NOREV-Mitarbeiter in der Pascalstraße!

Volker Jürgens, AixConcept

Volker Jürgens

Die NOREV-Miniaturen sind wegen ihrer Qualität und Detailtreue mehrfach ausgezeichnet.

Volker Jürgens
© AixConcept Volker Jürgens

Mercedes Transporter (Maßstab 1:18)