© AixConcept
AixConcept zeigt unterschiedliche IT-Lösungen für Schulen auf der Didacta 2018

Vier Stationen für verschiedene Geräteklassen: Schul-IT-Lösungen von S bis XL

An vier Beratungs-Stationen führen Experten für Schul-IT Konfigurationen für WLAN, Server und Clients in unterschiedlichen Geräteklassen vor. AixConcept dokumentiert den Einsatz von Dell-EMC-Produkten auf dem Stand D109 in Halle 13.

Auf der Didacta 2018 präsentiert AixConcept Netzwerk-Komponenten, Server-Lösungen und Clients unterschiedlicher Geräteklassen von Dell EMC an vier Beratungs-Stationen, an denen Experten Fragen beantworten und praxiserprobte Konfigurationen vorführen und erläutern. Unter anderen werden Geräte der Serien Dell Latitude sowie Dell XPS als Endgeräte sowie Aerohive-WLAN-Komponenten im Einsatz zu sehen sein.

„Gemeinsam mit Dell können wir Lösungen für Schulen anbieten, die für alle pädagogischen Herausforderungen greifen“, sagt Thomas Jordans, Geschäftsführer von AixConcept. „Wir zeigen, wie digitales Lehren und Lernen mit professionellen Lösungen und Hardware in der Praxis umgesetzt werden kann, vom WLAN bis zum Endgerät.“ Die rasant fortschreitende Digitalisierung im Bildungsbereich gehe mit einer zu-nehmenden Professionalisierung der Hardware einher. Daher sei nicht mehr die Frage relevant, ob IT in der Schule eingesetzt werden soll, sondern wie sie eingesetzt wird.
 

© AixConcept Thomas Jordans

Thomas Jordans

Die rasant fortschreitende Digitalisierung im Bildungsbereich geht mit einer zunehmenden Professionalisierung der Hardware einher. Daher ist nicht mehr die Frage relevant, ob IT in der Schule eingesetzt werden soll, sondern wie sie eingesetzt wird.