Tägliche Anfragen nach der serverlosen Plattform von AixConcept

Starke Nachfrage von MNSpro Cloud Basic durch Schulen

Die Schulen sind geschlossen und Improvisation ist gefragt. Lehrer wie Schüler meistern die Herausforderung zunehmend mit digitaler Unterstützung. Das Angebot von AixConcept, kostenlos MNSpro Cloud Basis bis zu den Sommerferien zu nutzen, wird von immer mehr Bildungseinrichtungen angefragt.

Digitales Lernen ist Realität

In der Krise wird deutlich, dass digitales Lernen ein integraler Bestandteil von heutigen Lernstrategien sein kann. Die Erweiterung des Lernraums für Schüler und Lehrer ist zwar für die meisten neu, jedoch mit adäquaten Hilfsmitteln schnell umsetzbar und außerordentlich flexibel. Kontaktloses Lernen wird von der überwiegenden Mehrheit der Kollegien freiwillig angenommen und schnell umgesetzt. Wenn etwas fehlt, ist es nicht die Bereitschaft zum Lehren und Lernen mit digitalen Hilfsmitteln, sondern oft die Ausstattung in den Schulen. Das Erlernen des Umgangs mit MNSpro Cloud Basic ist einfach und stellt die meisten Anwender vor keine unlösbare Aufgabe.

Positives Zwischenfazit

«Wir haben eine Grundlage geschaffen, Lernsituationen auch ohne persönlichen Kontakt durchführen zu können. Viele Schulen nutzen unser Angebot so, dass Schüler und Schülerinnen nicht nur Aufgaben erhalten, sondern auch miteinander und den Pädagogen kommunizieren, Fragen stellen können und sich untereinander austauschen“, erläutert Thomas Jordans, Geschäftsführer der AixConcept. “. Unsere Lösung ist sicher, professionell auf Lernen ausgerichtet und seit Jahren im Einsatz. Das unterscheidet uns sehr von improvisierten Lösungen von Chatanbietern oder Ablagediensten.“

Das Zwischenfazit ist positiv: Lehrer*innen wie Schüler*innen haben sich schnell auf die neue Situation eingestellt und werden sowohl gut erreicht und pädagogisch versorgt und betreut. Bildungseinrichtungen, die die Lösung seit mehr als 2 Wochen einsetzen, bestätigen: „Damit lässt sich arbeiten“. Das Angebot, MNSpro Cloud Basic in Schulen bis zu den Sommerferien kostenlos einzusetzen gilt nach wie vor in ganz Deutschland.