© (c) AixConcept
Karitative Aktion anstelle von Weihnachtskarten

AixConcept: Spendenaktion zu Weihnachten 2019 mit breakfast4kids

Statt Weihnachtskarten zu versenden, hat AixConcept 2019 für die karitative Organisation breakfast4kids gespendet. Breakfast4kids engagiert sich seit mehr als 10 Jahren für die Versorgung von Schulkindern, die ohne Frühstück in die Schule müssen.

Jedes Jahr um die Weihnachtszeit werden traditionell Grußkarten an Kunden versandt, um sich für die gute Zusammenarbeit zu bedanken und sich ein gutes Neues Jahr zu wünschen. Anstelle der Karten war die Überlegung der AixConcept Geschäftsleitung, eine karitative Aktion durchzuführen, die jedoch eine Voraussetzung zu erfüllen hatte: als Komplettanbieter für Schul-IT Lösungen war es ein Anliegen, etwas für Schulkinder zu tun. Nach kurzer Recherche war der Partner dazu gefunden: breakfast4kids.

Zusammenarbeit mit breakfast4kids

Der Verein engagiert sich seit mehr als zehn Jahren für Schulkinder im ganzen Aachener Stadtgebiet, die aus den verschiedensten Gründen ohne Frühstück in die Schule geschickt werden. Breakfast4kids Geschäftsführer Jörg Manfred Lang erläutert: „Unser mildtätiger Verein hat sich das Ziel gesetzt, so vielen Kindern wie möglich täglich ein gesundes Pausenbrot zu ermöglichen. Nachdem wir Anfang 2009 mit der ersten Schule in einem Pilotprojekt und 12 Pausenbroten gestartet sind und Erfahrungen sammeln konnten, wird unser Konzept zurzeit von 32 Schulen und einer KITA in den Städten Aachen, Eschweiler, Stolberg, Herzogenrath, Alsdorf, Köln und Brühl angenommen. Wir beliefern hier täglich über 900 Kinder.“

Der Verein ist ehrenamtlich organisiert und beschäftigt kein hauptamtliches Personal, daher kommen die Spenden zu 98 % den bedürftigen Kindern zugute.

Soziale Verantwortung

Volker Jürgens, Geschäftsführer von AixConcept: „Als Stolberger Firma haben wir bewusst einen regionalen Partner gesucht, der sich karitativ in Schulen engagiert. Wir sehen als erfolgreiches Unternehmen auch unsere soziale Verantwortung. Hungrige Kinder in Schulen sind in Deutschland nicht tolerabel.“

Breakfast4kids ist ein 2009 gegründeter karitativer Verein, der in 32 Schulen in NRW über 900 Kindern täglich ein gesundes Pausenbrot zu ermöglicht. Der Bedarf wird über die Schulleitung an den Verein gemeldet, der kostenfrei die entsprechenden Brote bereitstellt. Der Verein arbeitet ehrenamtlich, hat sehr geringe Verwaltungskosten (2%) und garantiert den Kindern ein Pausenbrot für mindestens ein Schuljahr. Ziel ist es, den jetzigen Stand zu halten und ggf. mehr Kinder zu erreichen, die unserer Hilfe bedürfen.

© AixConcept

Wir sehen als erfolgreiches Unternehmen auch unsere soziale Verantwortung. Hungrige Kinder in Schulen sind in Deutschland nicht tolerabel

V. Jürgens