© (c) Gemeinde Eppelborn
Thomas Jordans hält Vortrag zu erfolgreicher Digitaler Bildung

AixConcept am 21.1.20 zum Digitalpakt Schule in Eppelborn (Saarland)

Am Dienstag, dem 21. Januar 2020 von 8.00 — 16.00 Uhr findet im Kultur- und Kongresszentrum Big Eppel, Europaplatz 4, 66571 Eppelborn die Informationsveranstaltung und Ausstellung zum DigitalPakt im Saarland statt. Der Event wird in Kooperation mit dem Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes, dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien und der Firma Krämer IT Solutions GmbH durchgeführt.

Der 21.1. ist ein wichtiger Termin für Saarland. Die Informationsveranstaltung zum DigitalPakt soll alle Fragen rund um Verteilung und Einsatz der Fördergelder für die digitale Bildung klären. Die offizielle Eröffnung werden Frau Dr. Kathrin Andres, Leiterin der Abteilung B, Bildungspolitische Grundsatz- und Querschnittsangelegenheiten im Ministerium für Bildung und Kultur sowie der Bürgermeister der Gemeinde Eppelborn, Dr. Andreas Feld vornehmen, bevor Thomas Jordans, Geschäftsführer AixConcept GmbH, den ersten Vortrag mit dem Thema „MNSpro Classic oder MNSpro Cloud – Immer die richtige Lösung für Ihre Schul-IT“ hält.

Pädagoginnen und Pädagogen sollen entlastet werden

„Schulen benötigen zur Ein- und Fortführung digitaler Bildung nicht nur Hard- und Software. Ebenso wichtig ist die einfache und zentrale Administrierbarkeit der gesamten pädagogischen Infrastruktur, die nicht durch den Digitalpakt finanziert wird. Dazu ist der Einsatz eines Schul-IT Netzwerks wie MNSpro ideal geeignet. Die Pädagogen und Pädagoginnen können sich voll und ganz auf ihre Kernkompetenz konzentrieren und sicher arbeiten. Vor allem müssen sie nicht noch zusätzliche administrative IT-Aufgaben übernehmen, mit MNSpro Cloud sogar unabhängig vom eingesetzten Betriebssystem“, betont Thomas Jordans.

Event für Schulträger und Schulleiter

Eingeladen sind alle Landräte und Bürgermeister als Schulträger sowie die Schulleitungen. Mit dem DigitalPakt Schule wollen Bund und Länder die Leistungsfähigkeit der digitalen Bildungsinfrastruktur an Schulen stärken und so Grundlagen zum Erwerb von digitalen Kompetenzen an Schulen nachhaltig verbessern. Insgesamt fünf Milliarden Euro stellt der Bund dafür in den kommenden Jahren zur Verfügung, von denen etwa 60 Millionen Euro ins Saarland fließen.

 

WEITERFÜHRENDE LINKS

Veranstaltung Digitalpakt Schule (21.1.2020)in Eppelborn

 

 

Mit MNSpro Cloud können sich Pädagogen und Pädagoginnen voll und ganz auf ihre Kernkompetenz konzentrieren und sicher arbeiten.